nlde

Gärtnerei: “In Goede Aarde”

In der weiten Polderlandschaft von Zeeuws-Vlaanderen, eingebettet zwischen Westerschelde und Belgien, liegt unsere kleine Gärtnerei. Vor zwanzig Jahren schufen wir mit heimischen Pflanzen ein anmutiges Gleichgewicht zwischen reizvollem Panorama und natürlichem Sichtschutz. Hier lässt es sich für Mensch und Tier gut leben.

Unsere Pflanzen stehen dort in Reih und Glied. Nicht in alphabetischer Reihenfolge, sondern in harmonischem Zusammenspiel.

Während der ganzen Saison kultivieren wir zahlreiche zusätzliche Pflanzen, die wir nach Herzenslust mit den anderen kombinieren. Selbst bis weit in den Spätherbst hinein halten wir so die Gärtnerei dicht bewachsen. Darum fühlt man sich dort dann auch wie in einem üppigen Blumengarten. In dieser Oase der Ruhe und Besinnung findet sich immer Gelegenheit für ein gutes Gespräch oder etwas Fachsimpelei, auch wenn die Zeit dafür manchmal begrenzt ist. Während unserer Veranstaltungen ist der Garten zudem ein Treffpunkt für Pflanzenfreunde. Wir sehen es als Privileg an, hier arbeiten und unsere Besucher empfangen zu dürfen. Und ganz offensichtlich strahlen wir das auch aus.

In unserer Laube steht ein handlicher Kaffeeautomat und Schutz bei einem Regenguss findet man dort auch. Bücher- und Zeitschriftenstapel mit unserem Gartenporträt füllen inzwischen mehr als einen Korb.